Rückerstattung des Honorars bei Krankenkassen & Zusatzversicherungen


Außer bei der SVA gibt es keine Möglichkeit der Rückerstattung bei gesetzlichen Krankenkassen in Österreich für Diät- und Ernährungsberatungen.
Wenn Sie eine private Zusatz-Krankversicherung mit inkludiertem ambulanten Tarif abgeschlossen haben, zahlt Ihre Versicherung in den meisten Fällen das gesamte Beratungshonorar. Dazu reichen Sie bitte mein Honorar und  eine Bestätigung Ihres Hausarztes bei der Versicherung ein.

Ansonsten können meine Leistungen leider nicht mit den Krankenkassen verrechnet werden.


Hilfe, ich kann mir die Beratung nicht leisten, will aber unbedingt einen Termin! 

Wir finden eine Lösung. Klicken Sie hier!


Wenn Sie selbstständiger Unternehmer sind, haben Sie Vorteile!

Klicken Sie für mehr Details auf folgende Menüpunkte:

Aktuell

Ernährungstherapie bei Reizdarm

14. September 2018 
Klinikum RWTH Aachen, D

Adipöse HungerkünstlerInnen in der Ernährungsberatung

15. September 2018 
Klinikum RWTH Aachen, D

BIA – die bioelektrische Impedanzanalyse: Interpretation & Einsatz in der Ernährungsberatung

15. September 2018 
Klinikum RWTH Aachen, D

Koerbler. – Digital erfolgreich